Versandkostenfrei ab CHF 60.–                  079 830 99 70                                                                              

Timiz Pfeffer hat ein rauchiges Aroma, mit Noten von von Tabak und gerösteten Kräutern. Er hat eine warme leichte Schärfe. Somit beweist er einen besonderen Charme als Gewürz für eingelegtes Gemüse oder als elegante Schärfe für Gewürzmischungen wie Berbere in Fleischeintöpfen oder Wildgerichten. Am besten frisch mörsern.

 

Herkunft: Langer wilder Pfeffer aus Äthiopien

Aroma: Er hat ein rauchiges Aroma, mit Noten von von Tabak und gerösteten Kräutern. Er hat eine warme leichte Schärfe.
Verpackung: Glas
Gewicht: 40 g

Merkmale:

Dieser Pfeffer ist ein wilder Pfeffer, der nicht angebaut wird. Stattdessen wird er nur bei Bedarf geerntet. Im Geschmack würzig und scharf mit einem warmen Ton.

Er gehört zur botanischen Art Piper Capense und wächst im südwestlichen Hochland von Äthiopien. Die dunkelbraunen, länglichen Zapfen sind die getrockneten Früchte des Piper Capense.

Timiz Pfeffer wird in Gebieten angebaut, in denen das Wetter und die Jahreszeit  zum Trocknen von Gewürzen nicht ideal ist. Daher trocknen die Bauern den Pfeffer über dem Feuer. Dabei bekommt der Pfeffer seinen rauchigen Charakter.

Der Pfeffer ist in einem Violettglas aufbewahrt, dass garantiert dass er stets trocken und dunkel lagern.

Timiz Pfeffer, Ernte 2018

CHF 15.50Preis